Weine aus Frankreich: Home

Weinwissen für Angeber

12.07.2015

Sie wollen beim nächsten Smalltalk über Wein mit Ihrem Wissen über das Weinland Frankreich so richtig glänzen? Wir geben Ihnen gerne ein paar Zahlen und Fakten dazu an die Hand, mit denen Sie nicht nur Weinfans beeindrucken…

  • Wein ist in Frankreich das populärste alkoholische Getränk. Mehr als 80 % der Franzosen im Alter von 18 bis 75 Jahren haben im letzten Jahr Wein getrunken.
  • Durchschnittlich 47 Liter Wein trinkt ein Franzose pro Jahr – rund 20 Liter weniger als Milch. Und rund 20 Liter mehr als wir Deutschen – wir trinken durchschnittlich 27 Liter Wein jedes Jahr. Den höchsten Pro-Kopf-Verbrauch an Wein hat übrigens der Vatikanstaat mit 74 Litern pro Person!
  • In Frankreich arbeiten über 550.000 Menschen in der Weinbranche. Das sind mehr als in der französischen Armee! Die Zahl umfasst 142.000 Weinbauern, 300.000 indirekt mit dem Weinbau verbundene Arbeitsplätze (in Küfereien, in der Logistik, in der Glasindustrie, in der Kommunikation, in der Chemie, in Önologie-Labors, im Bau- und im Bankensektor); 38.000.Weinhändler; 21.000.Saisonkräfte; 15.000 Beschäftigte in Fachverbänden und Marketingorganisationen; 15.000 im Einzelhandel; 10.700 in Kellereien; 8.300 in Winzergenossenschaften; 5.000 in der Verwaltung und 3.000 Sommeliers.
  • Weine und Spirituosen sind Frankreichs zweitgrößter Exportschlager – hinter den Produkten aus der Luftfahrt, aber vor Kosmetikartikeln. Mit einer Gesamtsumme von elf Milliarden Euro entsprechen die französischen Wein- und Spirituosenexporte dem Wert von 146 Airbus-Maschinen.
  • Frankreich erzeugt 15 % aller Weine weltweit. Mit 42 Millionen Hektoliter im Jahr 2013 ist Frankreich der drittgrößte Weinproduzent nach Italien (44 Mio.) und Spanien (42,7 Mio.).
  • Weinbau in Frankreich – eine Männerdomäne? Nein! Ein Viertel der französischen Önologen sind Frauen. Tendenz steigend.

ENTDECKEN SIE
DIE WEINE AUS FRANKREICH

WILLKOMMEN

Wählen Sie Ihr Land und Ihr Geburtsjahr aus

Pflichtfelder